rainer holzapfel

Nora oder Ein Puppenheim
Henrik Ibsen
Theater Naumburg 2018

 

Premiere 26. Oktober 2018

 

 

"... auch die Bühne sieht aus wie eine einzige Puppenstube. Wie bei einer Modenschau sitzt das Publikum auf beiden Seiten eines Laufsteges, der bis zur Wand hoch mit einem altrosa Flauschteppich ausgelegt ist. Wie behaglich wir es hier haben, sagen sich Nora und Torvald Helmer immer wieder, bis auch der letzte Zuschauer misstrauisch geworden ist. Bei Helmers ist nämlich trotz der neuen finanziellen Sicherheit dank Torvals Berufung zum Bankdirektor längst nicht alles so behaglich, wie es scheint. Davon zeugt auch der Ramsch unter dem flauschigen Laufsteg. Dort liegen Koffer und Stühle, Lampenschirme und Transistorradios, die vergebens darauf warten, von unterm dem Teppich auf die Bühne geholt zu werden."

NACHTKRITIK

 

Inszenierung: Stefan Neugebauer
Ausstattung: Rainer Holzapfel
Spieler: Maribel Dente, Markus Sulzbacher, Pia Koch, Adrien Papritz, Marius Marx

 

zurück

 

Fotos: Torsten Biel